1 Tag
+ Kinder

Alter der Kinder bei Rückreise:

Übernehmen
Ab 2 Sterne
1 Tag
+ Kinder

Alter der Kinder bei Rückreise:

Übernehmen
Ab 2 Sterne
1 Tag
+ Kinder

Alter der Kinder bei Rückreise:

Übernehmen
Ab 2 Sterne
+ Kinder

Alter der Kinder bei Rückreise:

Übernehmen

Berlin-Schönefeld (SXF)
Berlin-Tegel (TXL)
Bremen (BRE)
Cochstedt (CSO)
Dortmund (DTM)
Dresden (DRS)
Düsseldorf (DUS)
Erfurt (ERF)
Frankfurt (FRA)
Friedrichshafen (FDH)
Hahn (HHN)
Hamburg (HAM)
Hannover (HAJ)
Karlsruhe-Baden (FKB)
Kassel (KSF)
Köln/Bonn (CGN)
Leipzig (LEJ)
Lübeck (LBC)
Memmingen (FMM)
München (MUC)
Münster/Osnabrück (FMO)
Nürnberg (NUE)
Paderborn (PAD)
Rostock-Laage (RLG)
Saarbrücken (SCN)
Stuttgart (STR)
Weeze (NRN)
Amsterdam (NL) (AMS)
Basel (BSL)
Belgrad (SR) (BEG)
Bern (BRN)
Bordeaux (BOD)
Brest (BES)
Brüssel (B) (BRU)
Budapest (HU) (BUD)
Bukarest (RO) (OTP)
Eindhoven (NL) (EIN)
Gdansk (PL) (GDN)
Genf (GVA)
Graz (GRZ)
Groningen (NL) (GRQ)
Innsbruck (INN)
Katowice (PL) (KTW)
Klagenfurt (KLU)
Krakow (PL) (KRK)
Lille (LIL)
Linz (LNZ)
Ljubljana (SI) (LJU)
London (GB) (LHR)
Lugano (CH) (LUG)
Luxemburg (L) (LUX)
Lyon (LYS)
Maastricht (NL) (MST)
Mailand Linate (IT) (LIN)
Mailand Malpensa (IT) (MXP)
Marseille (MRS)
Metz/Nancy (ETZ)
Montpellier (MPL)
Mühlhausen (F) (MLH)
Nantes (NTE)
Nizza (NCE)
Paris (CDG)
Poznan (PL) (POZ)
Prag (CZ) (PRG)
Rennes (RNS)
Rotterdam (NL) (RTM)
Rzeszów-Jasionka (PL) (RZE)
Salzburg (SZG)
Sarajevo (BA) (SJJ)
Sofia (BG) (SOF)
Stettin-Goleniów (PL) (SZZ)
Strassburg (F) (SXB)
Toulouse (TLS)
Warschau (PL) (WAW)
Wien (VIE)
Wroclaw (PL) (WRO)
Zagreb (HR) (ZAG)
Zürich (ZRH)

Wählen Sie Ihren bevorzugten Abflughafen

Auswahl übernehmen
Auswahl zurücksetzen »
Wenn Sie keinen Abflughafen auswählen, werden alle verfügbaren Abflughäfen angezeigt.
Flughafen
Ausgewählter Flughafen

Regionen

Deutsche Abflughäfen

Europäische Abflughäfen

Die Balearen

Die bekanntesten Reiseziele der Balearen sind sicherlich Mallorca und Ibiza. Doch auch die etwas kleineren Inseln haben ihren ganz eigenen Reiz und sind jederzeit eine Reise wert: neben Menorca, Formentera und Cabrera gibt es sogar noch eine ganze Reihe unbewohnter Inseln. Rein geographisch betrachtet liegen die Inseln im westlichen Mittelmeer und circa 100 bis 200 km vor der Südostküste Spaniens.

Jede Balearen-Insel besitzt ihren ganz eigenen Charakter. So finden Sie auf den sogenannten Party-Inseln Mallorca und Ibiza auch einsame Buchten, menschenleere Pinienwälder und authentische Bergdörfer. In den Zentren aber wird gefeiert – fröhlich gelaunte Menschen aus der ganzen Welt treffen sich hier, um in Bars zu diskutieren, in Restaurants zu schlemmen und in den Clubs zu tanzen. Ibiza wird auch die Insel der Reichen und Schönen genannt – versäumen Sie nicht im Hafen der Inselhauptstadt einen Blick auf die riesigen Yachten zu werfen.

Mallorcas präsentiert sich in quirliger Lebendigkeit – vor allem an der Südküste im Ferienort S'Arenal. Doch gleich im Hinterland finden Sie die UNESCO-geschützte Gebirgskette Serra de Tramuntana. In der schön-wilden Landschaft entdecken Sie während Ihrer Wander- oder Fahrradtour immer wieder kleine, einsame Buchten.

Formentera ist ein Badeparadies mit dem klarsten Wasser im ganzen Mittelmeer. Die Insel ist nur über die Fähre von Ibiza aus zu erreichen – deshalb herrscht hier eine ruhige, familiäre und ungezwungene Atmosphäre.

Menorca und Formentera sind vor allem wegen ihrer schönen Buchten und als Wanderparadiese bekannt. Das Klima ist von Mai bis Oktober gemäßigt und überwiegend lacht die Sonne, so dass Sie an traumhaften Stränden Wärme und Bräune tanken können.

Die Küche der Balearen ist bodenständig, einfach und ehrlich. Typisch sind zum Beispiel Tortillas: ein deftiges Kartoffel-Ei-Omelett, zu dem gerne ein knackiger Bauernsalat gegessen wird. Andererseits finden Sie überall auch erstklassige Restaurants für den verwöhnten Gaumen.

Nach oben